Schopenhauers Tipp

 

Ein junges, ebenso hippes wie biederes Paar beschließt zu heiraten – als erstes sollen die Geschwister informiert werden. Eine hysterische Musicaldarstellerin, ein angepasster Webdesigner und ein altlinker Sozialarbeiter führen die Party durch einen Drogentrip über eine Monopoly-Weltwirtschaftskrise mitten in den Weltuntergang – und wieder zurück. Es wird lustig, es wird bunt, es wird wahnsinnig – und am Ende hilft uns Schopenhauer wieder einmal, mit der Realität klarzukommen.

 

Helene Sust